Ich habe gebeichtet!

Joa, bei beichthaus.com kann man beichten. Ich auch. Habe ich auch getan:

Ich (w/22) halte seit einiger Zeit 4 quirlige, süße Ratten. Sie wohnen in meinem Schlafzimmer in einem Käfig, bekommen dort aber täglich ihren Auslauf im Zuge dessen sie dann durchs Schlafzimmer rasen und mit allem spielen müssen. Leider sind Ratten Nagetiere. Ich dachte, ich hätte es gut getroffen mit meinen aber irgendwann stellte ich dann doch fest, dass sie das Kabel meiner Nachttischlampe angefressen hatten. Also entsorgte ich die kaputte Lampe und es musste eine neue her. Ich statte dem ortsansässigen Einrichtungsladen einen Besuch ab und erwarb dort eine neue Lampe. Es kam natürlich, wie es kommen musste: direkt am ersten Abend vergaß ich, sie auf ein Regal oder sonst wohin zu stellen – halt außer Rattenreichweite zu bringen. Und natürlich war das Kabel wieder angenagt. Da ich keine Lust hatte, erneut eine Lampe zu kaufen, packte ich die beschädigte einfach wieder ein und brachte sie am nächsten Tag ins Geschäft zurück. Der Kassiererin erzählte ich natürlich, dass ich sie so gekauft hätte und zeigte ihr das Kabel. Ich fügte noch hinzu, dass das ja irgendwie angenagt aussehe, ob es hier etwa Ratten gäbe! Dann machte ich auf die Gefahr aufmerksam, die von sowas ausginge und, dass es ja reines Glück sei, dass ich die Beschädigung so früh bemerkt hätte, was da alles hätte passieren können. Kurzum: Ich bekam eine neue Lampe und einen 10€-Gutschein.

Soviel zu eminer Beichte. Viel besser find ich aber die Kommentare!

Viel schlimmer finde ich, dass du deine Pelznasen einer Gefahr aussetzt. Stell dir einfach mal vor, eine Ratze würde mal ein stomführendes Kabel annagen. Dann hast du aber eine Familientragödie ausgelöst.

Ja… dann müsste ich mindestens eine Nacht lang auf eine Lampe verzichten. Aber ich hätte die Tierarztkosten für’s einschläfern gespart!

Bist wohl auch noch stolz drauf?

Ja!

An deiner Aussage „Leider sind Ratten Nagetiere. Ich dachte, ich hätte es gut getroffen mit meinen aber … “ merkt man, dass du nicht besonders Helle bist. Sicherlich verfügt du über eine gewisse Bauernschläue, wenn es darum geht, deine Mitmenschen über den Tisch zu ziehen und für dich selbst Vorteile zu ergauern. Aber ansonsten hast du nichts in der Birne.

Naja.
[x] Bauernschläue
[x] Mitmenschen über den Tisch ziehen
[x] eigene Vorteile ergaunern.

Gut, werd ich halt Politiker oder Manager!

Ein Mädel das zuhause Ratten hält. Hm das hat man auch nich alle tage.

Spießer!

arrgg, wie kann man nur diese hässliche, abscheuliche Kreaturen halten. widerlich! Ich hoffe das nächste mal beissen die Ratten tief genug… und wenn du schon Ratten besitzt, lass nicht andere dafür büssen.

Jaja, ich bete ja schon 10 Rosenkränze dafür, dass ich Ratten besitze.

Und hier der direkte Link:

http://www.beichthaus.com/index.php?h=index&c=00027762#kommentare

Oh, und ein herzliches DANKE SCHÖN an den, der meienr Beichte diesen absolut dämlichen, blöden Titel gegeben hat. Beim nächsten Mal mach ich es selbst.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Du bist ja so unfassbar böse! Schäm dich!

    …und… seh ich das richtig? Die bieten eine Beicht-App für’s iPhone an? Cool, aber immerhin kostenlos, sonst könnte man ja gleich den Ablasshandel wieder einführen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top