Tischlein deck dich-zu

Erkenntnis des Tages:

Ich werd alt. Und spießig. Mindestens.

Anlässlich meines in zwei Tagen (am Mittwoch) antehenden Geburtstages habe ich eine Tischdecke erworben. Sie ist weiß mit weißem Muster drauf. Klingt komisch, is‘ aber so.

Ich habe sie nicht gekauft, weil ich finde, dass man mit 22 unbedingt eine Tischdecke besitzen müsse, sondern weil meine Oma, meine Mutter und ihr Mann hier einfallen werden. Ich will ja von allen dreien Geschenke haben, also muss ich sie in die Pflicht, mir etwas zu schenken, drängen. Ich habe sie zum Kaffeetrinken eingeladen. Das erschien mir am günstigsten, der Kosten-Nutzen-Faktor ist einfach am größten…

Und weil meine Oma auf sowas steht, so richtig Kaffeetrinken mit fettem Kuchen und Sektchen vorher – da fällt mir ein, Himmel, einem Gefühlsausbruch meinerseits fielen 2 der Kristall-Sektgläser, die sie mir überließ, zum Opfer O.O – und natürlich Deko.
Deko wird bei mir in Form eben jener Tischdecke stattfinden. Da ich mir ein – Achtung, das folgende Wort habe ich von Tina Wittler, der dicken Blonden aus Einsatz in 4 Wänden gelernt – Deko-Konzept nur aus schwarz-weißen Deko-elementen überlegt habe. Das ist mir nicht schwergefallen. Es wäre vermutlich vollkommen schwarz geworden, hätte ich eine schwarze Tischdecke gefunden.

Der Kuchen wird außen schwarz und innen weiß sein. Ich kann eure spöttischen gedanken geradezu hören. Nein, er wird nciht außen schwarz weil verbrannt und innen weiß weil roh sein. Es wird ein Billig-Plagiat des Maulwurfkuchens von Dr. Oetker sein, ein sogenannter Krümelkuchen. Im Idealfall. Aber da ich beim Backen etwa so talentiert bin, wie ein Rollstuhlfahrer beim Hürdenlauf, ist dbzgl noch alles offen.
Um wichtiger Informationen über das selbstständige Backen einzuholen, nervte ich in den letzten Tagen bereits Freunde und Familie. Ich war schlau und suchte mir genug Leute um jedem eine Frage zu stellen, damit mich nicht ein Einzelner für völlig unfähig hält. Und ich bin blöd genug, es hier zu schreiben, damit mich jetzt alle für völlig unfähig halten.

Wenn ich morgen daran denke, werd eich den Erschaffungsprozess bzw. das Back-massaker bildlich festhalten um euch daran teilhaben zu lassen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top