social networks

Ich bin bei meinVZ angemeldet. natürlich.

Und, was soll ich sagen, ich bin froh, dort mit meinem richtigen Namen (NoHeroIn) angemeldet zu sein und nicht mit dem Mist, der in meinem Personalausweis steht.

Das hat 2 Gründe:

1. Die, von denen ich nicht gefunden werden will, finden mich nicht.

2. Die, von denen ich gefunden werden will, finden mich.

Heute stieß ich auf eine Gruppe mit dem Namen der Realschule die auch ich besuchte. Ich ging die Mitgliederliste durch und stieß tatsächlich auf Menschen, mit denen ich maximal 6 Jahre in einer Klasse war. Und, was soll ich sagen?
Wegen grund 1 war ich froh, dass die mich nicht finden können. Und die Vermutung, die ich mit 16, als ich diese Perosnen zum letzten Mal sah, hatte, bestätigte sich. Sie lautete „da ändert sich nix mehr, Kontakt halten lohnt sich eh nicht.“. Vollkommen korrekt.

Auch die Tatsache, dass ich mit 16 schon so weit war, wie einige von denen erst jetzt mit 22, erfüllt mich mit einer gewissen Genugtuung. Da wäre zum Beispiel Debby P., die in den Gruppen „Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten“ und „nicken…lächeln…und Arschloch denken!“ vertreten ist. Wenn sie gewusst hätte, dass genau das damals wann immer sie mich ansprach, meine Gedanken waren… hätte sie mich vermutlich nicht so oft angesprochen. (Man hätte es sie also wissen lassen müssen, damn!)

Und, ja, ich finde es unbequem, wenn ich festgefahrene Meinungen  und Vorurteile auf Grund plötzlicher sympathischer Profiler früherer Nervensägen ändern muss. Wird bei den besagten Leuten wohl Gott sei Dank niemals vorkommen. Selbst die Spitznamen passen noch immer… die, die früher eine immense Ähnlichkeit mit Miss Piggy hatte… naja, zumindest optisch hat sich nichts verändert.

Mit anderen Worten: eine handvoll Menschen und ich waren damals die einzig vernünftigen in der Klasse und sind auch als einzige vernünftig geblieben.

Und ja, ich bin froh, nur in deren Freundeslisten vertreten zu sein. Und niemals von anderen erkannt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top