Nimm‘ mich mit

Ich war heute an der Ruhr, mal wieder, um Fotos zu machen. Dabei hatte ich Andereas und Gudrun, den Gliederpuppen, und ein paar Papierbötchen. Eines seht ihr oben.

Wenn ihr mal wirklich seltsam angeschaut werden wollt, dann kniet an einem Flussufer auf einem alten Handtuch und fotografiert Bötchen. Das ist dann nur noch dadurch zu toppen, dass ihr anschließend eure Schuhe und Socken auszieht, die Hose hochkrempelt und 2m in die Ruhr hineinstiefelt um das Boot wieder rauszuholen… Letztendlich ging es dann aber doch verloren, wie die beiden folgenden Bilder mit Andreas als Model beweisen…

Und den Titel hat es von Westernhagens „Nimm‘ mich mit“

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Das Rot auf dem ersten Bild ist ein schöner Kontrast zum Rest des Bildes, wirkt sehr stimmig, find ich.

    Aber.. Andreas und Gudrun? Was hat es damit auf sich?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top