Etwas zum Lachen gefällig?

Diesmal wird mein Beitrag zur Blogparade des Blogger-Forums etwas kürzer ausfallen, als sonst. Es geht in den orientierungsfragen hauptsächlich um Parodien. Und zu denen kann ich nur „Nein, danke“ sagen. Bei Filmen wie Scary Movie möchte ich fliehen. Viel zu albern, pure Fremdscham. „Shaun of the dead“ war annähernd ok, aber auch nichts, was mich ins Kino locken würde.

Auch mit Comedy-Serien kann ich wenig anfangen, vor allem nervt mcih das eingespielte Lachen unglaublich – an dieser Stelle daher ein großes Lob an „Scrubs“, da kommt man (bis auf eine bewusst überzogene Folge) ohne sowas aus.

Und da ich im Rahmen der Blogparade bereits über Filme, die mich zum Lachen bringen, schrieb, verweise ich jetzt einfach mal auf den Beitrag, statt mich zu wiederholen: Pure Emotionen

2 Kommentare

  1. Shaun of the Dead kannte ich noch gar nicht! Das muss ich mir demnächst mal zu Gemüte führen Scary Movie finde ich jetzt aber gar nicht soo schlecht Ist eben was für Nachmittage, an denen man sich nicht großartig geistig betätigen will. Ich finde, es sind irgendwie eher so „Jungs-Filme“

    1. Ja, gut, man muss halt schon denken, dass furzen ein Ereignis ist, über das man sich 5 Minuten lang beömmeln kann, um sowas lustig zu finden. Dieser Humor erschließt sich mir einfach nicht.

Schreibe einen Kommentar zu Superbastification Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top