Filmmusik

Auf dieses Thema habe ich seit Beginn der Blogparade des Bloggerforums gewartet. Nicht, weil ich soviel dazu zu sagen hätte, sondern, weil es eines der ersten Themen war, die mir eingefallen sind.

Ich finde die Musik eines Films nicht so besonders wichtig bzw. ist sie vor allem für mich kein Kriterium, einen Film abzulehnen oder anzuschauen. Für die Atmosphäre ist Musik natürlich unverzichtbar. Dennoch fällt es mir schwer, Lieblingssoundtracks zu nennen. Einzig der von Drecksau ist mir in guter Erinnerung geblieben.

Hans Zimmer und John Williams sollten einem ein Begriff sein, denen begegnet man ständig. Zimmer hat die Musik beigesteuert zu Filmen wie Inception, Fluch der Karibik und Sherlock Holmes; während John Williams‘ Kompositionen aus Star Wars, Indiana Jones und einigen Harry Potter-Filmen bekannt sind.

Auf einzelne Lieder, die vor allem durch Filme bekannt wurden, möchte ich nicht eingehen, da diese m. E. nicht zwiangend etwas mit dem Film zu tun haben sondern oft zur Vermarktung des Künstlers platziert wurden. Das mag ich nicht.

Ein spezieller Tipp am Ende: die Serie Scrubs hat einen hervorragenden Soundtrack, bei dem vor allem auch unbekannten Bands und Künstlern Beachtung geschenkt wurde. Hörenswert!

2 Kommentare

  1. Mae govannen, Mara.
    Stimmt, es gibt Filmmusik, die irgendwie unbeachtet den akustischen Abfluß runtergeht…
    Und dann gibt es welche, die mich direkt im Mark packt.
    Szene, Jane Campions ‚The Piano‘ – wenn der zornige Farmer (Sam Neill) seine stumme Frau (Holly Hunter) aus der Hütte zerrt und ihr den kleinen Finger abhackt, damit sie nie wieder Piano spielt. Nymans Musik zu dieser Szene reißt einem das Herz heraus.

    Thomas Newman nicht zu vergessen!

    bonté

    1. Ja, klar, es gibt einige Stücke, die mir auch im Gedächtnis geblieben sind. „Shanty by the sea“ aus dem Lucky Number Slevin-Soundtrack bspw. oder das großartige „Lux Aeterna“… diese alle aufzuzählen, hätte hier aber den Rahmen gesprengt, daher habe ich mich dagegen entschieden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top