Punktlandung.

Zwischen Ende Oktober und Mitte November wimmelt es in und um meine Wohnung herum nur so vor Marienkäfern.
Ich vermute, es liegt an meinem Südbalkon im 4. Stock, auf dem es mittags noch einigermaßen warm ist. Kaum mache ich dann zum Lüften die Balkontür auf, schon sind sie drin.
Marienkäfersex dauert zwischen einer halben und 18 Stunden. Zum Vergleich: Menschensex dauert – incl. Vorspiel – durchschnittlich 20 Minuten.
Wenn die Käfer dann schlüpfen, sind sie gelb – die Farbe und die Punkte entwickeln sich erst nach ein paar Stunden. Es gibt allerdings auch Arten, die gelb mit schwarzen Punkten bleiben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top