Fundstücke zum Anklicken (1)

Mir begegnen häufiger interessante, witzige oder wichtige Websites. Diese werde ich euch jetzt in unregelmäßigen Abständen nahebringen.
Heute zum ersten Mal.

Dieses Mal dabei: ein Onlineshop, das vermutlich längste Foto der Welt und ein Kurzfilm.

Da seht ihr's auch Onlineshops machen Mittagspause.

Antipreneur macht Mittagspause.

http://www.antipreneur.de/

Da ist er, der Onlineshop. Ihr seid Politiker und braucht dringend einen neuen Milchmädchenrechner um mal wieder durch Null zu dividieren oder Pi x Daumen auszurechnen, wieviel Steuergelder ihr für euren neuen Urlaub verschwenden müsst?

Oder wollt einfach auf irgendwas pauschal 20% draufrechnen?

Oder euch kotzen diese lächerlichen Glückskekse genauso an, wie mich und ihr hättet viel lieber Unglückskekse mit bösen Prophezeihungen? Dann seid ihr hier richtig!
Übrigens wird die Mittagspause auch online sehr streng eingehalten:

We’re all gonna die – 100m of existence

Ein hundert Meter langes Foto von Simon Høgsberg. Ich finde es ganz interessant, wie unterschiedlich die Menschen sind, die an dieser Stelle entlang gelaufen sind. Vielleicht erkennt sich ja einer meiner Leser wieder? Einige sehen durchaus so aus als wären sie das potentielle Zielpublikum dieses Blogs.

Schwarz wie Milch

Schwarz wie Milch ist ein Kurzfilm über die Manipulation der Medien. Für die Konzeption verantwortlich ist Stephan Kempas der an der Universität Ulm studierte und diesen Film als Bachelorarbeit abgab.
Ich liebe die Stimme un den Tonfall des Sprechers. Erinnert sehr an Jack, den Erzähler aus Fight Club.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Tz. Sonntags haben die auch nicht auf. Ist ja wie im echten Leben.

    Bei dem Foto würd mich ja mal die Geschichte der beiden Leute mit Augenverband interessieren. Mein Tipp: aus Liebe hat er ihr ein Auge „geschenkt“, nachdem sie auf einem durch ungeklärte Umstände erblindete. Wäre das nicht… schön?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top