und plötzlich… war Krieg!

Das Leben ist Krieg. Der Krieg hat uns alle leer gemenscht, kaputtgeKRIEGt.
(Dirk Bernemann)
*
Ja, richtig, da draußen herrscht Krieg. Jeden Tag tappe ich in ein neues, mentales Blutbad, über das ich mich aufregen kann. Heute bescherte mir dies Inferno die Lidl-verkäuferin – wie unfähig kann man eigentlich sein?
Ich ging dort einkaufen und Miss Verständnis 2008 saß an der Kasse, über die sie die Ware in Rekordgeschwindigkeit zog (langsames Arbeiten konnte man ihr wirklich nicht vorwerfen, wirklich, einige arbeiten ja fast schon rückwärts… aber, naja, wenn man bei der Arbeit gefilmt wird, kann man sich das ja auch nicht erlauben…). Nachdem sie mir den Bon zwischen die Ware geschmissen und ich diesen auf Richtigkeit überprüft hatte, machte ich sie darauf aufmerksam, dass sie mein Brot 2x gescannt hatte. Ob sie das mal eben stornieren könne. Ihr Kommentar war „Nö, da haben Sie wohl Pech gehabt“. Ich schlug vor, mir dann einfach ncoh ein brot zu holen (kann man ja einfrieren), schließlich hatte ich 2 bezahlt. Das ginge nciht, das könne sie nicht machen. Der Filialleiter war leider gerade verreist, den könne ich also auch nicht sprechen.
*
Nun wurde es auch den Menschen, die noch an der Kasse standen zu bunt. Ein mann bat die Frau, mich „nicht mit ihrer Mittelmäßigkeit zu belästigen“. Wenn einer den Mund aufmacht zieht der Rest selbstverständlich nach. Und siehe da, sie konnte mir das Geld doch geben. allerdings „müsse sie es nun aus eigener Tasche bezahlen und ich verdiene doch bestimmt mehr Geld als sie.“
Natürlich. ICH mache meine Arbeit ja auch anständig.
*
Wir sind ultraaggressiv
sind das vernunftbegabte Tier
doch es geht sicher etwas schief
wenn statt Vernunft die Gier regiert
(ASP – Tiefenrausch)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top