3 Kommentare

  1. Konban wa, Mara san.

    „Missing life when it’s lost & gone, wishing to regain it; but death is this calm, cold limbus of no returns. So we keep on this side of the light.“
    (Samaire & Saoirse O’Boinor)

    bonte

    Antworten

    • Mh. Muss der Tod denn kalt sein – oder überhaupt irgendeine Eigenschaft haben? Ich bin zu pragmatisch für blumige Worte… da ist keine Seele, kein großer Sinn und ganz sicher keine Belohnung… nur- nichts.

      Antworten

      • …für die irischen Schwestern stehen „Ruhe“, „Kälte“ wie „Limbus“ wohl nicht minder für eine endlose Sendepause. Denke ich.
        Mir persönlich ist der Begriff „Seele“ lieber die Metapher für den Umstand des Besonderen, Anmerkenswerten, Schönen. Weit weg von der religiösen Vereinnahmung des Wortes.

        bonté

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.