4 Kommentare

  1. Bore da, Mara.
    Wie ich sehe – Madame pflegt die Schönheit. Rouge, tres chic!
    Ansonsten, einen hektiklosen Dezember wünsche ich!

    bonté

    Antworten

    • Hey RoM,

      ich arbeite mit dem deutschen Einzekhandel zusammen, solange man Weihnachten nicht in einen anderen Monat verlegt, gibt’s für mich keinen hektiklosen Dezember. Aber vielen Dank, ich hoffe, du hast eine ruhige Weihnachtszeit.

      Grüße!

      Antworten

      • …ich werkele im Grünen; da wollen die Leute ihre Gärten auch noch vor den „ruhigen Tagen“ gemacht sehen.
        Nun ja, so hektiv wie im Weihnachts-Orkan „Einzelhandelsumsatz“ ist es jetzt auch nicht.
        Mich verwundern immer wieder die Leute, die die Dringlichkeit ihrer Besorgungen immer wieder auf den letzten Drücker erkennen. Weihnachten kommt aber auch jedes Jahr so überraschend um die Ecke gebogen!
        Wünsch Dir deswegen einen Satz Extra-Nerven!

        bonté

        Antworten

        • Grün ist es dieses Jahr ja wirklich. Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass es als Gärtner des winters eher ruhiger zugeht. Aber: ich arbeite mit dem Lebensmitteleinzelhandel zusammen, hauptsächlich. Und da kann ich die Leute schon verstehen, die am 24. noch einkaufen gehen – muss ich morgen auch noch tun. Gerade frische Lebensmittel halten einfach nicht lange genug, als dass man sie länger als 5 Tage rumliegen lassen könnte. =/

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.